Dienstag, 25. Juli 2017

Westliche Welt: Die Spermienzahl sinkt und sinkt

In der Samenflüssigkeit westlicher Männer befinden sich immer weniger Spermien, das zeigt eine Auswertung über einen Zeitraum von knapp 40 Jahren. Vor allem Wärme stört die Entwicklung.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/fruchtbarkeit-maenner-produzieren-immer-weniger-spermien-a-1159643.html#ref=rss

Japan: Tödliche Zeckenkrankheit durch Katzenbiss?

In Japan ist vermutlich erstmals ein gefährliches Virus durch einen Katzenbiss auf einen Menschen übertragen worden. Eine 50-Jährige starb an der Infektion, die normalerweise von Zecken weitergegeben wird.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/japan-toedliche-zeckenkrankheit-sfts-durch-katzenbiss-a-1159595.html#ref=rss

Der Nippel-Instinkt: Wie Neugeborene zur Brust finden

Kaum sind Babys auf der Welt, beginnt die Suche: Wo ist die Brust der Mutter? Forscher haben jetzt ergründet, wie ihnen Temperaturen den Weg weisen könnten.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/nippel-instinkt-wie-neugeborene-zur-brust-finden-a-1159584.html#ref=rss

Extremsportler Robby Clemens: Laufen - von Pol zu Pol

Robby Clemens will in zwei Jahren vom Nord- bis zum Südpol laufen. Grönland hat er schon hinter sich, jetzt ist er in den USA. Was treibt den 55-Jährigen an?
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/robby-clemens-laeuft-vom-nord-bis-zum-suedpol-das-erzaehlt-er-im-interview-a-1158841.html#ref=rss

Montag, 24. Juli 2017

HIV-Therapie: Monatsspritze statt täglicher Tablette

Damit sich die Viren nicht vermehren, müssen Menschen mit HIV täglich Tabletten schlucken. Pharmaunternehmen arbeiten an einer Alternative - eine Spritze, die nur alle vier Wochen nötig ist.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/hiv-therapie-monatsspritze-statt-taeglicher-tablette-a-1159467.html#ref=rss

Luft im Darm: So vertreiben Sie Blähungen

Blähungen sind oft unangenehm, aber nur selten gefährlich. Wer mit den richtigen Kräutern würzt oder gute Massagetechniken kennt, kann vorbeugen. Wissenswertes für ein Leben ohne störende Gase im Darm.
Originalartikel: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/blaehungen-ursachen-symptome-behandlung-vorbeugen-a-1153385.html#ref=rss

Samstag, 22. Juli 2017